Vorsorge für die Zähne: mit der Zahnzusatzversicherung


Vorsorge für die Zähne: mit der Zahnzusatzversicherung


© Jupiterimages/Creatas/Thinkstock

Grundsätzlich haben Senioren heutzutage weitaus kräftigere Zähne als noch vor 100 Jahren, da die medizinischen Behandlungsmethoden im 21. Jahrhundert weitaus besser sind. Dennoch übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nur die Kosten für Vorsorgeuntersuchungen wie das Entfernen von Zahnstein und das Behandeln und Füllen von Zahnlöchern. Muss jedoch ein Zahn ersetzt werden, bleibt der Patient auf der Rechnung sitzen.

Mit zunehmendem Alter werden die Zähne immer instabiler, sodass diese mithilfe von festen Brücken und Kronen stabilisiert oder aber auch durch herausnehmbare Zähne (u.a. Prothesen und Implantaten) ersetzt werden müssen. Diese Behandlungen werden jedoch nur noch geringfügig von gesetzlichen Krankenkassen finanziell unterstützt, sodass eine zusätzliche Versicherung für Zahnersatz abgeschlossen werden sollte. Von der HanseMerkur wurden beispielsweise die Zahnzusatzversicherungstarife ausgezeichnet von der Stiftung Warentest. Diese übernehmen bis zu 100% des Rechnungsbetrages, die Kosten für Zahnersatz bis zu 100% und die für Inlays und Implantate bis zu 90%. Welche Vorteile eine entsprechende Zusatzversicherung sonst noch mit sich bringt, fassen wir wie folgt noch einmal zusammen.

Die Vorteile einer Zahnzusatzversicherung auf einen Blick:

 

  • Vorteil 1: An erster Stelle steht natürlich die Kostenersparnis, die mit einer Zahnzusatzversicherung einhergeht. Denn die Anfertigung von Brücken und Kronen, Implantaten und Prothesen schlägt teuer zu Buche, wenn sie aus der eigenen Tasche bezahlt werden muss.
  • Vorteil 2: Wer sich um eine vernünftige Vorsorge für seine Zähne bemüht, der kann auch noch im Alter kräftig zubeißen. Denn der Zahnersatz stärkt nicht nur das Gebiss, sondern verbessert die Lebensqualität – weil man auf nichts verzichten muss.
  • Vorteil 3: Ein strahlendes Lächeln sagt mehr als 1.000 Worte. Dieses kann jedoch mit dem Alter nachlassen, wenn sich das Zahnfleisch zurückbildet und die Zähne instabil werden. Um dem vorzubeugen, kann Zahnersatz wahre Wunder bewirken.
  • Vorteil 4: An letzter Stelle seien noch einmal die täglichen Gebrechen genannt, mit denen Senioren im Alltag umgehen müssen. Warum also nicht wenigsten eine Sorge weniger tragen, indem die Zähne gesund und rundum versorgt bleiben?